Rückendekompressionstherapie

 

Mit Mitte bis Ende zwanzig haben die meisten von uns schon einmal Rückenschmerzen. Ob Laufen am Strand, Surfen, andere Sportarten oder einfach nur Abnutzung, unser Rücken wird manchmal geschlagen.

 

Ihre Haltung kann Rückenschmerzen verursachen. Sie üben etwa 20-25 Pfund Druck auf Ihre Wirbelsäule aus, wenn Sie auf dem Rücken schlafen. Während Aktivitäten wie langes Sitzen am Schreibtisch oder Drehen beim Heben von etwas Schwerem die Ursache sein können, können Ihre Matratze und Ihre Schlafposition auch schlecht für Ihren Rücken sein.

 

Aber es gibt Hoffnung. Und was könnte besser sein; die Behandlung kommt nicht in Tablettenform oder Sie gehen nicht unter das Messer.

 

Während bestimmte Rückenerkrankungen eine Operation erfordern können, gibt die nicht-chirurgische Dekompression der Wirbelsäule den Menschen eine Vorstellung davon, wie ein Leben ohne Rückenschmerzen aussehen könnte.

 

Und das ohne medizinische Kosten. Ohne die invasiven Aspekte der Operation. Und ohne sich selbst zu betäuben.

 

Ist die Dekompression der Wirbelsäule das Richtige für Sie? Lesen Sie alles Wissenswerte über diese Form der Chiropraktik.

 

Sie wissen nie, wann Rückenschmerzen auftreten. Es kann nach einem Autounfall zuschlagen. Es kann ein allmählicher Beginn sein. Es ist schön zu wissen, dass es alternative Möglichkeiten für Sie gibt.

 

Was ist Wirbelsäulendekompression?

Bandscheiben sind gelartige Polster zwischen den Knochen Ihrer Wirbelsäule. Wenn Ihre Wirbelsäule komprimiert ist, übt dies zusätzlichen Druck auf die Bandscheiben aus und erschwert den freien Fluss von Sauerstoff, Wasser und Nährstoffen. Bandscheiben können sich schließlich wie ein Bandscheibenvorfall ausbeulen, was Schmerzen verursacht und Nerven schädigt.

 

Das Dekomprimieren oder Dehnen der Wirbelsäule kann den Druck von den Bandscheiben nehmen. Dies wiederum fördert die Bewegung von Wasser, Sauerstoff und nährstoffreichen Flüssigkeiten zu den Bandscheiben, damit sie heilen können.

 

 

Ist die Dekompression der Wirbelsäule wirksam?

Die spinale Dekompressionstherapie gibt es schon seit Jahren. Zahlreiche Testimonials behaupten, dass es funktioniert.

 

Die nicht-chirurgische Dekompression der Wirbelsäule bietet eine Alternative für Menschen, die unter Rückenschmerzen leiden und denen gesagt wurde, dass es nichts Ernstes sei oder die einzige Möglichkeit eine Operation sei.

 

Es gibt Fälle, in denen eine Operation die einzige Option ist. Dies sind schwere Fälle wie Tumore, Frakturen oder Bauchaortenaneurysmen.

 

Aber für die Millionen, die unter Rückenschmerzen leiden, die nicht in diese Kategorien fallen, gibt es ohne Medikamente oder Operationen wenig medizinische Beratung.

 

Die vorliegenden Studien zeigen positive Ergebnisse.

 

Trotz der Tatsache, dass es nur wenige Studien gibt, sind die Ergebnisse bestehender Studien alle positiv. Es ist eine großartige natürliche Alternative zu Medizin und Chirurgie. Die spinale Dekompressionstherapie ist im Vergleich zum Risiko und der Genesungszeit einer Operation oder im Vergleich zu Medikamenten wie Opiaten sehr sicher.

 

 

Ist die nicht-chirurgische Wirbelsäulendekompression sicher?

Die vorliegenden Studien zeigen positive Ergebnisse.

Trotz der Tatsache, dass es nur wenige Studien gibt, sind die Ergebnisse bestehender Studien alle positiv. Es ist eine großartige natürliche Alternative zu Medizin und Chirurgie. Die spinale Dekompressionstherapie ist im Vergleich zum Risiko und der Genesungszeit einer Operation oder im Vergleich zu Medikamenten wie Opiaten sehr sicher.

 

 

Für wen ist die Rückendekompression geeignet?

Die Rückendekompression ist für Erwachsene (18+) geeignet und unter anderem bei folgenden Erkrankungen sehr effektiv:

  •  Hernie
  •  schiefe Haltung
  •  Kollabierter Wirbel
  •  Lendenwirbelsäule
  • Spondylose
  • Ausstrahlende Rückenschmerzen
  • Spinalkanalstenose
  • Ischias
  • Spierspasmen
  • Verschleiß der Bandscheiben
  • Spinale Wurzelkompression

 

 

Für wen ist die Wirbelsäulendekompression nicht geeignet?

Diese Technik ist nicht geeignet für Menschen mit Übergewicht, schweren Nervenschädigungen, schwerer Osteoporose (Knochenschwund), Schwangeren oder nach einigen Operationen, zum Beispiel wenn Schrauben oder Platten im Rücken angebracht wurden.

 

 

Nur Wirbelsäulendekompression

Was die nicht-chirurgische und die chirurgische Wirbelsäulendekompression trennt, ist das, was jeder zu lösen versucht. Die Wirbelsäulendekompression ist eine Therapie, die darauf abzielt, das Problem der Rückenschmerzen im Kern anzugehen.

 

Chirurgische oder medizinische Behandlungen lösen oft das Oberflächenproblem, ignorieren jedoch in vielen Fällen die zugrunde liegende Ursache.

 

Trotz der Zwangsläufigkeit von Rückenverspannungen können Verspannungen und Druck durch ein Bewegungsprogramm mit Dekompressionstherapie abgebaut werden.

 

Durch die Dekompression der Wirbelsäule haben wir die Kontrolle über unseren Körper. Aber wenn wir unseren Körper nicht stärken und unsere Flexibilität verbessern, wird das Problem zurückkehren.

 

Daher sollte die Dekompressionstherapie von anderen Übungen zur Kräftigung und Flexibilisierung der Rückenmuskulatur und Sehnen begleitet werden.

 

Dies kann durch Übungen erreicht werden, die die Muskeln in und um die Wirbelsäule stärken. Dies belastet die Wirbelsäule selbst weniger und sorgt für eine festere, geradere Haltung.

 

Diese Übungen finden Sie auf einer anderen Seite dieser Website.

 

 

Wie kann ich eine spinale Dekompressionstherapie anwenden?

 

 

 

Ist die Wirbelsäulen-Dekompressionstherapie das Richtige für Sie?

Die Entscheidung, ob eine nicht-chirurgische Wirbelsäulen-Dekompressionstherapie das Richtige für Sie ist, hängt davon ab, wie viel Sie bereit sind, in Ihre lebenslange Rückengesundheit zu investieren.

 

Wenn Sie Ihr ganzes Leben lang Rückenschmerzen hatten und versucht haben, diese auf andere Weise zu beseitigen, ist dies eine großartige Option.

 

Wenn Ihr Arzt auf einer Operation besteht, um ein Bandscheibenproblem zu beheben, ist dies eine großartige Alternative.

 

Wenn die Rückenschmerzen seit einem Autounfall anhalten, ist dies eine gute Option.

 

Im Allgemeinen sollte die Wirbelsäulendekompression als Teil eines umfassenden Behandlungsprogramms in Betracht gezogen werden, das die Möglichkeit bietet, ein Leben ohne Rückenschmerzen zu führen.

 

Vermeiden Sie Drogen. Vermeiden Sie das Messer.

 

 

Straight-Back unterstützt Sie!

 

Gratis verzending

Op alle bestellingen boven de €45

Gratis advies

Stuur ons een bericht via de whatsapp knop of via de mail!

30 Dagen gratis uitproberen

Niet tevreden, geld terug garantie

Zonder medicatie of operaties

Natuurlijke oplossingen voor een rechte rug